Wir setzen Standards:

Jahrelange Erfahrung im Paket!


Die „Evaluierung des SQL Server Status“ ist eine kleine Form der Zustands-Analyse, die z.B. der Klärung folgender Fragen dient: Sind grundlegende Verbesserungsmaßnahmen erforderlich? Existiert eine grundlegende Wartung? Welchen Aufwand erfordert eine umfassende Performance-Analyse? Ist ein Server grundsätzlich einsatzbereit? („readiness for production?“) Hier die Details:

Der Health-Check stellt sicher, dass die SQL Server Instanzen einen Mindeststandard an Konfiguration erfüllen und keine grundsätzlichen Fehleinstellungen und sub-optimale Grundeinstellungen vorliegen. Während der kleine Health-Check allgemeine Standards als Basis nimmt, geht der große Health Check noch einen Schritt weiter und stimmt – anhand eines von Ihnen auszufüllenden Fragebogens – die Ergebnisse möglichst genau auf Ihre individuelle Umgebung ab. Hier die Details:

Diese von Sarpedon Quality Lab entwickelte standardisierte Analyse Ihres Datenbankservers bezieht Ihr Gesamtsystem und nicht nur eine einzelne Komponente mit ein. Die Analyse erstreckt sich dabei unter anderem auf die vorhandenen Ressourcen, die Datenbanken, die Transaktionen und Sperren und die Technik. Hier die Details:

Die Hardware ist da, aber im Hinblick auf Ihre optimale Auslegung gibt es zahlreiche Fragen: Wie viele Platten führe ich in welchen Raid-Typ über? Wie formatiere ich die SSD oder Fusion-IO? Welches sind überhaupt meine Anforderungen? Welche Einstellungen von SQL Server unterstützen diese Anforderungen? Wie sieht meine Workload aus? Sarpedon Quality Lab hilft Ihnen, diese und andere Fragen umfassend zu klären. Hier die Details:

Ob Kundendaten, Pläne, Patente, Konto- und Kreditkarteninformationen oder Mitarbeiterdaten – Daten sind mit das wichtigste Gut Ihres Unternehmens. Um dieses Gut bestmöglich zu schützen, sind – nach einer vorangehenden Klassifizierung – diverse Schritte erforderlich. Zum Beispiel, um Compliance durchzusetzen. Und um Angriffe von außen bzw. – noch wichtiger – von innen zu imitieren. Um einen ersten Eindruck der SQL Server Umgebung in Sachen „Sicherheit by Design“ zu erhalten, ist eine standardisierte, übersichtlich dokumentierte Sicherheitsprüfung mit zahlreichen Checks und Tests erforderlich. Anschließend helfen wir Ihnen gern, die gefundenen Schwachstellen zu beheben. Hier die Details:

Erfahrungsgemäß ist die Protokollierung für professionelle Enterprise-Datawarehouse-Systeme selbst nach zahlreichen Verbesserungen noch immer unzureichend. Zu Beantwortung der dabei auftretenden wichtigen Fragen existieren in der Praxis zwar viele händisch entwickelte SSIS-Pakete – wirklich hilfreich ist allerdings nur ein professionelles Logging. Am besten mit Hilfe eines Templates, das das Logging bereits einschließt. Es erspart nicht nur mit jedem weiteren Paket immer mehr Zeit, es sorgt obendrein auch für Einheitlichkeit. Dank der langjährigen Erfahrungen im Datawarehouse-Bereich mit SQL Server, Integration und Analysis Services ist bei Sarpedon Quality Lab ein umfassendes Framework inklusive Best Practices-Sammlung entstanden, das sich an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen lässt. Hier die Details:

und lassen Sie sich ein individuelles Angebot bzw. einen Paketpreis für die gewünschte Anzahl Server unterbreiten.